Tongeren

VOR-ORT-ERFAHRUNG AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG

Ab Ende 2020 werden wir in erweiterter und virtueller Realität die Rekonstruktion einer Auswahl römischer und mittelalterlicher Gebäude zeigen, die unter der und rund um die Frauenkirche ausgegraben wurden. Wir konzentrieren uns auf den Innen- und Außenbereich der römischen Basilika aus dem vierten Jahrhundert, auf die merowingische Kirche aus dem sechsten Jahrhundert sowie auf die karolingischen und ottonischen Kirchen. Mit den 3D-Rekonstruktionen, Flythrough-Bildern und 360°-Ansichten wollen wir ein Gefühl für das römische und mittelalterliche Herz der Stadt vermitteln. Diese Geschichte fügt sich perfekt in die Erzählungen ein, die im Teseum und im Gallo-Römischen Museum präsentiert werden.

Um sicherzustellen, dass die Nachbildungen so historisch korrekt wie möglich sind, konzentrieren wir uns weitgehend auf die Interpretation der historischen und archäologischen Daten. Diese wissenschaftliche Forschung, ihre Umsetzung für die Öffentlichkeit und eine inspirierende Erfahrung vor Ort sind die Schlüsselwörter dieses Projekts.

 

SPEZIFISCHE TOURISTENINFORMATIONEN ÜBER DIE STADT/REGION

 

Wenn Sie Tongern besuchen möchten, dann schauen Sie sich bitte die aktuellsten Informationen auf den Websites www.toerismetongeren.be und www.visittongeren.be an.

Ausführlichere Informationen über den Besuch der wichtigsten Kulturerbe-Sammlungen finden Sie unter www.galloromeinsmuseum.be und www.teseum.be.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Mit dem Bus

Mit dem Zug