Partner

Haute Ecole Charlemagne

WER SIND WIR?

Die Haute École Charlemagne (heCh) ist eine der sechs Hochschuleinrichtungen in der Föderation Wallonie-Brüssel.  Sie entstand 1996, als neunzehn Hochschulkollegs eingeführt wurden, indem jahrhundertealte Hochschulinstitute zusammen gelegt wurden, wobei die heCh sich in ihrer Struktur in fünf Abteilungen und auf sechs Campusanlagen über die gesamte Wallonie  verteilt (Gembloux, Huy-Bodart, Huy Saint-Victor, Liège, Sart-Tilman und Verviers) aufteilt.   Außerdem arbeitet die heCh mit verschiedenen Partnern für die Bachelor- und Master-Abschlüsse und einige andere Diplome zusammen. 450 Mitarbeiter werden für Lehr-, Forschungs- und allgemeine Dienstleistungsaufgaben eingesetzt. 

UNSER FACHWISSEN

Unser Fachwissen lässt sich in unseren 35 Abschlüssen zusammenfassen, beschränkt sich aber nicht nur auf die fünf Abteilungen (Landwirtschaft, Biomedizin, Wirtschaft, Lehramt und Technik), da auch hochqualifizierte Fachkräfte mit unseren Studenten arbeiten

Hier einige nicht erschöpfende Beispiele unserer Abschlüsse: 

  • Landschaftsplanung und Gartenarchitektur
  • Agraringenieure, Bioindustrien, Umwelt und Entwicklung des ländlichen Raums
  • Medizinische Labortechniker
  • Immobilien
  • Logistikmanagement
  • Tourismus und Freizeitmanagement
  • Grundschule
  • Weiterführende Schulen
  • Nahrungsmittelinnovationsmanagement 

WAS TUN WIR IM RAHMEN DES PROJEKTS?

Die HeCh ist in die Nachhaltigkeitsstrategie des WP1-Projekts und die die Erarbeitung der digitalen Geschichte nach WP2-EMR eingebunden.